Rechnungslegung

Finanzbuchführung für mittelständische Unternehmen und Freiberufler

Eine fundierte und aussagekräftige Buchhaltung ist ein fester Bestandteil einer vorrauschauenden Unternehmensstrategie. Die monatlichen Auswertungen verschaffen Ihnen einen Überblick über Zahlungsströme und geben Ihnen ein Gefühl für die Liquidität Ihres Unternehmens.
Sie bringen uns in der Regel monatlich Ihre Belege, wir sortieren Sie nach – sofern erforderlich – und kontrollieren die Buchhaltung auf Vollständigkeit. Die Belege werden im Anschluss verbucht, die Daten archiviert und die Auswertung für unseren Kunden erstellt.
Für eine spätere Prüfung werden die Belege zurückgesandt und erforderliche Zahlungen an das Finanzamt mitgeteilt. (Umsatzsteuer)
Die Meldungen werden immer fristgerecht erstellt, auch wenn die Unterlagen verspätet eingehen. Es ist unser Anliegen, dass wir Sie vor unnötigen Verspätungszuschlägen bewahren, weil Termine nicht eingehalten werden.

Lohnbuchführung für Ihre Mitarbeiter

Wir erstellen die Lohn- und Gehaltsabrechnung Ihrer Mitarbeiter auf Basis der aktuellen lohnsteuerlichen, sozialversicherungsrechtlichen- und arbeitsrechtlichen Anforderungen.
Wer sich ein wenig in der Materie auskennt, weiß wie viele Fallstricke hier verborgen sind.
Von uns erhalten Sie ein Komplettangebot, dass alle Themen umfasst. Ob Mitarbeiter neu angemeldet werden müssen, in Mutterschutz gehen oder Aufgrund Krankheit eine Entgeltfortzahlung durch die Krankenkasse erforderlich ist, Sie behalten mit uns den Überblick und können sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.
In regelmäßigen Abständen finden in unserem Haus Prüfungen durch die Rentenversicherung für unsere Mandanten statt. Denken Sie dran, dass eine fehlerhafte Lohnabrechnung immer auch Haftungsfolgen beinhaltet. Wir wollen, dass Sie ruhig schlafen können.

Jahresabschluss

Der Jahresabschluss ist für das Finanzamt, Banken und Behörden und vor allem für Gesellschafter und Anteilseigner eine wichtige Informationsquelle über Ihr Unternehmen. Er dient nicht nur zur Gewinnermittlung, die je nach Betrieb als Einnahme- Ausgabenrechnung bzw. Bilanz erstellt wird, sondern liefert auch eine wichtige Entscheidungs- und Planungsgrundlage.
Durch die Veröffentlichungspflicht für Kapitalgesellschaften und den einfachen Zugriff über das Internet, tritt der Abschluss zunehmend als Aushängeschild Ihres Unternehmens in den Vordergrund.
Die Einführung des BilMoG und die damit geänderten Bilanzierungs- und Bewertungsvorschriften, als auch durch die komplexen Steuergesetze führen bei der Erstellung des Jahresabschlusses zu immer höheren Ansprüchen.
Wir bieten Ihnen basierend auf der in unserem Haus, oder auf Ihrer selbst erstellten Buchhaltung,  eine fundierte Jahresabschlusserstellung. Wir beraten Sie dazu bei der Ausübung bilanzpolitscher Spielräume, je nach Ihren Zielsetzungen (Steuerminimierung, Ausschüttungspolitik, Aussendarstellung).

Kommentarbereich geschlossen.