Liquiditätsmanagement

Liquidität ist für jedes Unternehmen ein wichtiger Erfolgsfaktor.  Hohe Umsätze alleine reichen jedoch nicht aus, um auch liquide zu sein. Selbst wenn die Geschäfte gut gehen, kann das Geld knapp werden. Daran sind viele Faktoren schuld:

Kunden zahlen nicht rechtzeitig,  weil das Mahnwesen nicht funktioniert oder die Zahlungsziele zu lang sind.
Die Betriebskosten steigen, ohne dass rechtzeitig Maßnahmen ergriffen werden. Die Hausbank verweigert weitere Kredite, weil sich die Anforderungen an die Kreditvergabe geändert haben.
Ein Forderung wird uneinbringlich, weil der Kunde insolvent ist.

Wir erarbeiten mit Ihnen ein Konzept, dass es Ihnen ermöglicht Ihre Liquidität zu überwachen und bei Bedarf steuernd einzugreifen. Die Finanzbuchhaltung bietet dafür eine wichtige Grundlage, denn Sie ermöglicht Ihnen einen monatlichen Überblick über alle Einnahmen und Ausgaben.

Basierend darauf lässt sich ein Plan erstellen, den Liquiditätsbedarf überschaubar zu machen und Einnahmen und Ausgaben besser zu steuern. Langfristiges Ziel ist Ihre Liquidität zu verbessern.

Kommentarbereich geschlossen.